veröffentlicht am: 24.10.2000 von admin

Für Groß und Klein mit allen Sinnen

Am 4. November veranstaltet das Studentenwerk OstNiedersachsen gemeinsam mit dem Klimabüro der VHS Hildesheim von 10.00 – 17.00 Uhr einen Kulturerlebnis-tag im und um den Wald. Spiel- und Schauplatz ist das Gelände des Schulbio-logiezentrums Ochtersum (Am Wildgatter 60) und der Hildesheimer Wald. Spannende Aktionen, überraschende Ereignisse sowie informative Filme und Vorträge bestimmen das Programm, das dazu einlädt, den Wald mit allen Sinnen kennenzulernen, zu erleben und zu genießen.

So startet der Waldtag z.B. mit Waldspielen für Ohr, Herz und Hand, der Waldexkursion “Waldgeheimnisse” mit dem Förster (11.30 und 13.00 Uhr), einer Vorstellung des Figuren-Theaters “Die Frösche” und Laternenbastelei aus Naturmaterialien (12.00 – 14.00 Uhr). Der informative Teil beginnt nachmittags um 14.00 Uhr mit einem Greenpeace-Video und anschließendem Vortrag zum Thema “Robin Wood”, bei dem ein Konzept für ökologischere Waldnutzung in seiner ganzen Tragweite für Wälder- und Klimaschutz vorgestellt wird. “Amazonien am Strom der Hoffnung” ist der Titel eines weiteren Greenpeace-Videos, das um 15.15 Uhr gezeigt wird. Außerdem können sich die Besuche-rInnen über Klimaschutzwälder und Globale Klimaerwärmung informieren.

Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: Holzbildhauer Andreas Wagner schnitzt Holzskulpturen, Möbelrestaurator Salvatore demonstriert Ornamentschnitzerei, Christian Zatloukal & friends präsentieren eine Klang-installation mit Waldmusik und eine Waldfee geistert durchs Geschehen. Aktionen der Kindermalschule der VHS und des Agendabüros der Stadt Hildesheim runden das Programm ab. Fürs leibliche Wohl müssen die Gäste selbst sorgen, allerdings kann das mitgebrachte Picknick am wärmenden Herbstlagerfeuer verzehrt werden, heiße Getränke bietet das Tansaniaprojekt der Michelsenschule an. Bevor die selbstgebastelten Laternen zum Abschluss (17.00 Uhr) den Novemberwald zum Leuchten bringen, erzählt und singt Geschichtenerzähler Andreas Bollmann ab 16.00 Uhr Geschichten und Lieder von Bäumen und anderen Waldbewohnern.