veröffentlicht am: 8.12.2002 von admin

Ausstellung “Kunst Werkstatt: Papier” in der FH Nordostniedersachsen, Rotenbleicher Weg 67

Studierende der Fachhochschule zeigen in einer Ausstellung in der FH, Rotes Feld eine Auswahl von Arbeitsergebnissen aus dem Workshop der kultur.werkstatt. des Studentenwerks OstNiedersachsen “Kunst Werkstatt: Papier” im Wintersemester 02/03.

Ausgehend von der Technik des handwerklichen Papierschöpfens wird hier das Verfahren weiterentwickelt: Im Mittelpunkt stehen die gestalterischen Möglichkeiten des Materials. Ausgangsmaterialien für gestalterische Prozesse sind neben Fasern aus Baumwolle, Ramie, Leinen und Birkenholz in der Natur gesammelte pflanzliche Materialien.
Die direkte Auseinandersetzung mit pflanzlichen Materialien entwickelt neben handwerklichen und gestalterischen Fähigkeiten individuelle Naturerfahrungen, eröffnet Formen der Kommunikation mit Natur und Umwelt auf einer nicht-sprachlichen Ebene.

Die Dokumentation der gestalterischen Arbeit mit Papier als Material zeigt neben den Themen “Erde” und “Wasser” einen weiteren Schwerpunkt innerhalb des fächer- und hochschulübergreifenden Projektzyklus Natur Kultur Umwelt, der unter Leitung von Claudia Jonischkies Kulturreferentin des Studentenwerks OstNiedersachsen am Standort Lüneburg im Wintersemester 1999 startete.

Die Ausstellung ist in der FH Nordostniedersachen, Rotenbleicher Weg 67, Lüneburg vom 09.12.2002 bis 31.01.2003 zu den Hochschulöffnungszeiten zu sehen.

Kontakt: Kulturbüro des Studentenwerks OstNiedersachsen
Standort Lüneburg
Claudia Jonischkies
Tel: 04131/78 96 321
Mail: kultur.lg@stw-on.de