veröffentlicht am: 30.04.2002 von admin

Frauen auf der Reise

Vom 6. Mai bis 30. August zeigt die kultur.werkstatt. des Studentenwerks OstNiedersachsen im Servicegebäude Munstermannskamp Fotografien von Julia Weitzel und Barbara Burghof.
Unter dem Stichwort “Frauen auf der Reise” haben die beiden Studentinnen aus dem Fachbereich Pädagogik fotografisch fixierte Eindrücke ihrer Reisen nach Irland, Italien und Griechenland zusammen mit Ausschnitten aus Reisetagebüchern in einer Präsentation zusammengestellt.
Fotografie ist immer vorweggenommene Erinnerung. Sie ist Rohstoff der Erinnerung, Material der nachträglichen Selbstvergewisserung: “Ja, wir waren tatsächlich dort, so hat die Landschaft, haben die Menschen, wirklich ausgesehen.”
Fotografien und in Schriftform festgehaltene Gedanken dokumentieren den erlebten Augenblick, spiegeln Eindrücke von Menschen und Landschaften, Erlebnisse und Stimmungen wieder, sind Momentaufnahmen eines ganz persönlichen Erlebens.
In einer (hochschul-) öffentlichen Präsentation jedoch verschiebt sich der Akzent: Fotos und Texte werden zu einem Fundus von Bruchstücken, die an einem Ort einmal für Realität standen, Material nun jedoch für Arbeiten, die die Erinnerung an Wirklichkeit zitieren und in eine Bildwelt verwandeln. Eine Bildwelt, die nicht nur individuellen Erinnerungswert hat, sondern die beginnt, für sich selbst zu stehen.
Die Ausstellung vom 6.5. bis 30.8. im Servicegebäude des Studentenwerks OstNiedersachsen, Standort Lüneburg, Munstermannskamp 3 ist von Montag bis Donnerstag von 10.00 bis 17.00 und freitags 10.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.