veröffentlicht am: 14.11.2002 von admin

Pflanzen rollen in die Mensa

Heute haben sechs große Pflanzen aus dem Bestand des Botanischen Gartens der Universität eine neue Heimat gefunden. Nachdem der Platz für die z.T. mehr als drei Meter hohen Bäume knapp geworden war, wurden sie heute Vormittag von vier Mitarbeitern mit Hilfe eines Handwagens in die Mensa Katharinenstraße des Studentenwerks gebracht. Anders konnten die Pflanzen aufgrund ihrer Größe nicht transportiert werden. In den hellen Räumen der Mensa sollen sie nun die täglich rund 7000 Essensgäste erfreuen.
Darüber freut sich auch Michael Kraft, Leiter des Botanischen Gartens: “Hier kommen die Pflanzen vielen zu Gute. Deshalb haben wir gleich zugesagt, als uns die Mensa gefragt hat, ob wir ein bisschen Grün in die Speisesäle bringen können.” Ihm ist es dabei ein persönliches Anliegen, dass es den Pflanzen gut geht: Eine der Palmen stammt nämlich aus Krafts Arbeitszimmer.