veröffentlicht am: 7.06.2004 von admin

Große Handwerker arbeiten für kleine

Seit Tagen haben sich die Kinder der Kindertagesstätte “Zwergenbutze” des Studentenwerks OstNiedersachsen darauf gefreut, ihr neu gestaltetes Atelier in Benutzung zu nehmen. Jetzt ist es soweit: Am Donnerstag, 10.6.2004, um 10 Uhr werden wir das neu gestaltete Atelier mit einer kleinen Feier in unserer Kita, Am Exer 23, einweihen.
Die Neugestaltung ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit dem Handwerkerpool Wolfenbüttel. In diesem Pool haben sich lokale Handwerksunternehmen unterschiedlicher Gewerke zusammengeschlossen. Auszubildende dieser Unternehmen haben selbständig und kostenlos das Atelier der Kindertagesstätte des Studentenwerks neu gestaltet. Auch das Material wurde von den beteiligten Firmen gestiftet. Die angehenden Handwerker bauten ein neues Waschbecken ein, legten Fliesen, malten die Wände, bauten ein Werkzeugregal und installierten neue Lampen. Beteiligt waren Klempner, Elektriker, Tischler, Maler, Fliesenleger und ein Küchenspezialist.
Nachdem die großen Handwerker fertig sind, können jetzt die kleinen ans Werk gehen. Die 20 Kinder der Tagesstätte im Alter von ein bis sechs Jahren nutzen das Atelier zum Basteln, Bauen und Gestalten. So können sie mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen experimentieren und ganz neue Dinge erfinden und formen. In Kleingruppen lernen sie dabei, aufeinander Rücksicht zu nehmen und sich miteinander abzustimmen. Der Schaffensprozess motiviert und stärkt das Selbstbewusstsein. So wie die Azubis stolz sein können auf das Ergebnis ihrer Arbeit, werden zukünftig sicher viele kleine Kinder stolz darauf sein, was sie in “ihrem Atelier” produzieren.
Die Kinder haben für die Einweihung das Lied “Wer will fleißige Handwerker sehen” in einer dem aktuellen Anlass angepassten Fassung einstudiert. Es wird Kaffee und Kuchen geben, die beteiligten Firmen und Azubis werden anwesend sein und der Geschäftsführer des Studentenwerks, Herr Reginald Rüter, wird eine kurze Ansprache halten und das Atelier offiziell einweihen.

Beteiligte Firmen:
Malermeister Allershausen, die küche, Elektromeisterbetrieb Falk&Janke, Musiol Fliesen, SNT Tischlermeister Stephan Niehoff, Zogel Sanitär und Heizung