veröffentlicht am: 27.10.2004 von admin

Neue Jazzreihe im HOBO (Hildesheim)

Das Kulturbüro des Studentenwerks und die Kulturfabrik Löseke veranstalten ab November eine studentische Jazzreihe im HOBO (Kulturfabrik Löseke). Die erste HOBO-Jazzsession startet am 4. November um 21 Uhr mit dem HMP-Quartett als Opener. Matthias Oßwald (sax), Valentin Brand (p), Markus Neumann (b) und Timo Warnecke (dr) eröffnen die Reihe mit einem Mix aus Jazzstandards und jazzigen Popsongs. Nach dem Eröffnungskonzert ist die Bühne für alle Musiker geöffnet, die wechselnden Besetzungen improvisieren live aus dem Jazzrepertoire.

Die HOBO-Jazzsession findet während des Semesters an jedem ersten Donnerstag im Monat jeweils um 21 Uhr statt. Weitere Termine im Wintersemester sind der 2.12.04, der 6.1.05 und der 3.2.05. Der Eintritt ist frei.