veröffentlicht am: 30.05.2007 von admin

Gute Nachricht für Studierende, die ein Zimmer suchen:

Erstmals seit Jahren hat sich die Situation für zimmersuchende Studierende entspannt. Das Studentenwerk OstNiedersachsen kann an sämtlichen Standorten noch in etlichen Wohnheimen freie Zimmer und Appartements anbieten. „Das hat es schon lange nicht gegeben“, erklärt die Pressesprecherin des Studentenwerks, Petra Syring. „In der Regel hatten wir mehrmonatige Wartezeiten, vor allem zu Semesterbeginn war es ganz schwer, ein Zimmer zu bekommen.“
Da an vielen Hochschulen aber nur noch zum Wintersemester ein Studium begonnen werden kann, haben die Studierenden derzeit bei der Zimmersuche gute Chancen – und große Auswahl. Das Angebot des Studentenwerks reicht von kleinen, familiären Häusern über Appartementanlagen bis zu größeren Komplexen, die z. T. mit Hobbyräumen, eigener Kneipe und Kino ein kleines Studentendorf bilden. Die Studierenden können zwischen Einzelzimmern, WG-Zimmern und Appartements wählen. Die Preise richten sich nach Ausstattung und Größe. Interessierte können sich an die Wohnheimverwaltung des Studentenwerks OstNiedersachsen wenden oder online ein Bewerbungsformular ausfüllen. Anträge gibt es unter www.studentenwerk-braunschweig.de.