veröffentlicht am: 29.08.2008 von admin

1. Spatenstich für Campus-Pavillon

Mit dem 1. Spatenstich haben am Mittwoch, den 27. August, die Bauarbeiten für den neuen Gastronomie-Pavillon auf dem Campus Nord angefangen. Bauherr ist das Studentenwerk OstNiedersachsen. Mit Beginn des neuen Semesters wird auf dem Campus ein Angebot mit Getränken, Snacks und anderen Kleinigkeiten für die Studierenden der dortigen Fakultäten angeboten: Vom Schokoriegel über Kaffeespezialitäten und Snacks für den Hunger zwischendurch bis zu Zeitschriften und Artikeln des täglichen Bedarfs.

Zentral gelegen soll der Pavillon zum Treffpunkt der 800 bis 1.000 Studentinnen und Studenten auf dem Campus Nord werden. „Wir freuen uns, dass wir mit diesem neuen Angebot endlich eine Lücke in der gastronomischen Versorgung der Hochschule schließen können“, erklärte Michael Gruner, Leiter Hochschulgastronomie beim Studentenwerk. Zwischen den einzelnen Veranstaltungen seien die Wege zu den Mensen und Cafeterien für viele oft zu weit gewesen. „Jetzt kann es künftig auf einen Kaffee oder kleinen Snack in den Campus-Pavillon gehen“, so Gruner. Und bis zum nächsten Sommer gibt es dann sicher auch Tische und Stühle für den Cappuccino unter freiem Himmel.