veröffentlicht am: 5.03.2009 von admin

Aktionstag in der Mensa der Fachhochschule Wolfenbüttel

Gehirnaktivität und Ernährung stehen in einem engen Zusammenhang. Noch nie musste unser Gehirn soviel leisten wie heute. Besonders Studierende sind einer regelrechten Multi-Media-Informationsflut ausgesetzt. Die Folgen liegen auf der Hand: Nervosität, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisschwäche. Oftmals sinkt auch die Stimmung auf den Nullpunkt. Hierbei kann eine geeignete Auswahl von Nahrungsmitteln helfen. Es lohnt sich, diese Zusammenhänge zu kennen.
Am Donnerstag, dem 12. März, findet unter dem Motto „frisch & leicht“ in der Mensa des Studentenwerks an der Fachhochschule Wolfenbüttel ein Aktionstag statt. AOK-Fachberater informieren an diesem Tag vor Ort über die richtige Ernährungszusammenstellung, die dabei hilft, das Gehirn optimal zu versorgen. Oft wird versucht, sich bei Hausarbeiten, Klausuren oder im Examen mit falschen Produkten über Wasser zu halten. Hier rät die AOK zu vitamin- und mineralstoffreichen Produkten.

Auch Jean-Charles Lemire, Küchenleiter der Studentenwerk-Mensa, weiß, dass unser Gehirn darauf reagiert, was wir essen. Deshalb legt er großen Wert auf ein gesundes Mensa-Angebot. Das Menü für diesen Tag hört sich besonders verlockend an: „Bachforelle in Tomaten-Meeresfruchtsauce auf Tagliatelle mit Spargel“.

Für die Gesundheit spielt auch das Thema „Trinken“ eine wichtige Rolle: Wasser, frische Säfte und Kräutertees sind auf alle Fälle dem Kaffee vorzuziehen. Durchschnittlich benötigt der Mensch mindestens 1,5 l Flüssigkeit täglich. Bereits bei leichten Wasserverlusten kann es zu erheblichen Einbrüchen im Wohlbefinden kommen. So nehmen schon bei einem Flüssigkeitsverlust von 2% Leistungsfähigkeit und Konzentration ab.

In einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist. Umgekehrt können sich psychische Probleme auch auf das körperliche Wohlbefinden auswirken. Bei dem Aktionstag stellen deshalb auch das Wolfenbütteler Fitnessstudio Life-Sport sowie die psychotherapeutische Beratungsstelle des Studentenwerks ihr Angebot für Studierende vor.