veröffentlicht am: 11.05.2010 von Christiane Thoroe

Studentenwerk OstNiedersachsen weitet Angebot in Holzminden aus

 

Rat und Hilfe für Studierende

Die Psychosoziale Beratungsstelle des Studentenwerks OstNiedersachsen bietet jetzt auch Beratungstermine für Studierende der HAWK am Standort Holzminden an. Ob allgemeine Studienschwierigkeiten, Prüfungsangst, Internetsucht oder Probleme in der Partnerschaft – Ratsuchende finden ab sofort bei den beiden Beraterinnen, Heidi Hohmann und Britta Hille, Unterstützung und Hilfe. Auch Fragen zur Studienfinanzierung, zu Sozialleistungen oder Versicherungen können geklärt werden.

Die Sprechstunden der Beraterinnen aus Clausthal finden in regelmäßigen Abständen jeweils mittwochs in der Zeit zwischen 9.30 Uhr und 12.30 Uhr statt. Mittags wird es einen Infostand an der Mensa geben, der Nachmittag steht für Gruppenangebote zur Verfügung. Anmeldungen sind telefonisch oder per Email möglich. Die Räume werden per Aushang in der Fakultät S bekannt gegeben.

Sämtliche Beratungstermine sowie Telefonnummern und Emailadressen sind hier zu finden.