veröffentlicht am: 3.03.2011 von Kulturbüro Lüneburg

„Dokumentation: Körpersprache – Gestik – Gesprächsführung“


Ausstellung des Kulturbüros im Service-Center des Studentenwerks.

Zum Ende des Wintersemesters zeigt das Kulturbüro im Service-Center des Studentenwerks eine Dokumentation zum Thema „Körpersprache – Gestik – Gesprächsführung“, mit Teilergebnissen aus einem Seminar unter Leitung von Claudia Jonischkies, Kulturreferentin des Studentenwerks in Lüneburg.

Der Schwerpunkt des Seminars lag in der visuell-gestalterischen Auseinandersetzung mit dem Thema Körpersprache: mit Körperhaltungen und Gestik experimentieren, sie  fotografisch dokumentieren.

Das Ziel dabei ist, das meist unbewusst eingesetzte Kommunikationsmittel „Körpersprache“ spielerisch zu reflektieren und zu analysieren, um eine besondere Sensibilität für bewusste Selbstwahrnehmung und Wahrnehmung Anderer zu entwickeln. Das Seminar vermittelt damit eine erweiterte, nicht direkt fachlich gebundene Schlüsselqualifikation für Studierende aller Studiengänge und ergänzt zugleich die primär kognitiven Lernmethoden.

Weiterführend erschließen sich die Studentinnen und Studenten der wirtschafts-, natur-, erziehungs- und kulturwissenschaftlich orientierten Studiengänge mit der Erarbeitung einer Dokumentation und des Gestaltungskonzepts für eine Präsentation einen Zugang zu einem Bereich zwischen Ästhetik und Kommunikation.

Damit entwickeln sie auf individuelle Praxis orientierte Methoden der Erkenntnis, sie erwerben Strategien individuelle Erfahrungen in gestalterischen Prozessen zu visualisieren und zu kommunizieren.

Die Präsentation im Service-Center des Studentenwerks ist vom 8. Februar bis 26. April zu sehen.


Kontakt und Informationen:

Kulturbüro des Studentenwerks

Claudia Jonischkies

Tel: 04131 – 78 96 321

kultur.lg@stw-on.de