veröffentlicht am: 18.10.2017 von Kulturbüro Hildesheim

UnterstützerInnen für die EVI LICHTUNGEN 2018 gesucht!

EVI LICHTUNGEN
Join the Project _ Hildesheimer Unterstützter_innen
für das Internationale Licht Kunst Projekt gesucht
Vom 25. bis zum 28. Januar 2018 findet die zweite Edition der EVI LICHTUNGEN
statt. Vier Nächte lange werden wieder 1000e Hildesheimer_innen in der Innenstadt
unterwegs sein, um Installationen und Interventionen von Künstler_innen zu
besuchen, die mit Licht als Material oder Medium arbeiten.
Weitere Informationen online: evilichtungen.de.
Jetzt werden 100 Hildesheimer_innen gesucht, die sich aktiv an dem
internationalen Ausstellungsprojekt in der Hildesheimer Innenstadt beteiligen.
An allen Standorten braucht es Kompliz_innen, die als Publikumsbegleiter_innen,
im Gespräch mit den Besucher_innen von den Intentionen der Künstler_innen, über
die eingesetzte Technik oder über den Ort etwas erzählen können.
Alle Interessierten sind zu einer Reihe von Workshops eingeladen, wo das
Hintergrundwissen bereitgestellt wird. Wer Interesse hat, kann auch
Besucher_innen-Führungen übernehmen und eine Auswahl von Werken vorstellen.
Gestalten Sie die EVI LICHTUNGEN mit und bringen Sie Ihre persönliche Expertise mit ein,

Nächstes Treffen: Donnerstag, 2. November 2017, 19 Uhr
Schwerpunkt: Licht in der Bildenden Kunst und die Künstler_innen der EVI
Lichtungen
Ort: Roemer- und Pelizaeus-Museum; Am Steine 1, 31134 Hildesheim
Die weiteren Termine sind 30. November 2017 (Schwerpunkt: Die Metaphern des
Lichts), 11. Januar 2018 (Schwerpunkt: Die Standorte und ihre Geschichten), 18.
Januar 2018 (Schwerpunkt: Die Technik). Jeweils 19 Uhr.

Die Orte werden noch unter http://evilichtungen.de/accomplices/
bekannt gegeben.

Interessierte können sich bei Johanna Kraft via Email // kraft@evilichtungen.de
melden. Unter http://evilichtungen.de/komplizenschaft/ gibt es aktuelle
Informationen über weitere Workshops, Treffen, etc.