veröffentlicht am: 13.12.2018 von Pressestelle (PR)

Kochbuch aus 13 Jahren X-Mas-Party

In diesem Jahr gab es zur alljährlichen „X-Mas-Get-Together“-Party ein ganz besonderes Schmankerl: Ein internationales Kochbuch mit dem Titel „Bei uns kocht die Welt“ bestehend aus 32 Rezepten von Studierenden. Die Idee dazu stammt von Heidi Hohmann und ihrer Kollegin Britta Siemann. Beide sind Mitarbeiterinnen in der Psychosozialen Beratungsstelle. Viele Rezepte stammen vom internationalen Buffet, welches jedes Jahr aufs Neue die Gäste begeistert und zum kulturellen Austausch anregt. Wieso also diese tollen Rezepte nicht mit allen teilen? Das dachten sich auch Heidi Hohmann und Britta Siemann: „Das Kochbuch ist toll geworden! Es gibt leckere Rezepte und vor allem viele Erinnerungen an großartige Partys. Vielen Dank auch hier an alle Mitwirkenden!“.

Neben den Rezepten sind auch Fotos der vergangenen Feiern in dem Buch zu finden. Mit unterschiedlichen Fisch-, Fleisch- und vegetarischen Gerichten wie beispielsweise finnischer Lachssuppe, indisches Kichererbsencurry oder japanischer Onigri (Reisbällchen mit Hähnchen) ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Das Kochbuch ist für 10 Euro im Uni-Hauptgebäude und in der Mensa erhältlich. Herausgeber sind das Studentenwerk OstNiedersachsen und das Internationale Zentrum Clausthal der Uni. Mit einem Kauf bekommen Hobbyköche aber nicht nur Rezepte kulinarischer Köstlichkeiten, sondern sie tun auch noch etwas Gutes. Denn 2 Euro des Kaufbetrags gehen an einen Notfallfonds für ausländische Studierende. Ist das nicht ein tolles Weihnachtsgeschenk?

Internationales Kochbuch "Bei uns kocht die Welt zu Weihnachten" Foto: Melanie Bruchmann

Internationales Kochbuch "Bei uns kocht die Welt zu Weihnachten" Foto: Melanie Bruchmann