stw-on.de » Braunschweig » Kinder

Wir möchten, dass es Ihren Kindern gut geht

Immer mehr Studierende haben eigene Kinder, die sie in ihr Studienleben integrieren müssen. Da ist es hilfreich, dass das Studentenwerk zwei eigene Krippen betreibt, die in unmittelbarer Nähe des TU-Altbereichs gelegen sind. Aufgenommen werden Kinder im Alter von 2 Monaten bis 3 Jahren. Die Plätze werden vorrangig an Kinder von Studierenden vergeben, es werden aber stets auch Kinder von nicht studierenden Eltern berücksichtigt.

In jeder der beiden Krippen gibt es zwei Gruppen mit jeweils 15 Kindern, die von 7.30 Uhr bis 14 bzw. 18 Uhr von qualifizierten Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen betreut werden. Die Personalausstattung gilt als vorbildlich. Bastelaktionen, Turnen, freies Spielen und vieles mehr bringen Spaß und Abwechslung in das Wochenprogramm.

  • Beide Einrichtungen sind offen für Kinder jeder Nation, Religion und Konfession. Die Kinderkrippe soll ein Ort sein, an dem die Kinder sich angenommen und geborgen fühlen, an dem sie Menschen finden, die sie so akzeptieren wie sie sind. Wir wollen den Kindern die Möglichkeit geben, Beziehungen aufzubauen und zu pflegen.
  • Die Kinder können gemeinsam drinnen und draußen spielen, toben, singen, turnen, essen und vieles mehr. Aber nicht immer müssen alle alles machen. Die Erzieherinnen geben Impulse und unterstützen die Kinder dabei, selbständig vielfältige Erfahrungen zu sammeln.
  • Eltern können bei uns regelmäßig Elternabende besuchen oder gemeinsam an Eltern-Kind-Nachmittagen teilnehmen. Oft veranstalten wir auch Ausflüge oder Projekte, bei denen wir uns über die Hilfe und Teilnahme der Eltern freuen.