stw-on.de » Hildesheim » Kultur » Veranstaltungen » Festivals » Folk’n'Fusion

14. Folk‘n‘Fusion-Festival

Freakiger Cumbia, rasanter Brass-Funk, herzergreifender Flamenco, handgemachter Elektro– beim Folk‘n‘Fusion-Festival verschmelzen traditionelle Melodien mit experimentellem Groove. Innovative Stilfusionen sind das Kernstück des Hildesheimer Weltmusikfestivals, das in diesem Jahr vom 26. bis 28. Oktober stattfindet. Mit Lauschangriffen und befeuernden Beats lädt das Festival seine Gäste zum Tanzen, Staunen, Zuhören und Mitmachen ein. Ein dichtes Konzertprogramm wird umrahmt von Workshops, Tanz, Jam-Session, Party, Klanginstallationen, Kinderaktionen, Sonntagsbrunch und leckerem Essen und Trinken. Wenn 20 internationale, nationale und regionale Formationen ins Wohnprojekt Trillke Gut reisen und Ballsaal, Kneipe und Gewächshaus bespielen, bringen sie ein Stückchen Welt mit. So kann man in der eigenen Stadt ein Wochenende lang Urlaub machen, abtauchen und feiern. Musik soll gehört, genossen, gespielt, gelebt werden und so verbindendes Element für alle sein. Deshalb gibt es beim Folk’n'Fusion diverse Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden. Im Klangspielzelt kann sich jeder auf verschiedenen Instrumenten ausprobieren, in offenen Jam-Sessions kommen KünstlerInnen mit Gästen zusammen.Vorab und beim Festival werden in vielen Bereichen helfende Hände gesucht. Wer Teil des Festivals werden möchte, melde sich einfach unter fnfhelfer@gmail.com.

Termin: 26.–28.10.18
Ort: Trillke Gut, Steinbergstr. 42
Veranstalter: Trillke e.V. – Verein für politisches und kulturelles Leben
Infos und Kontakt: folk@trillke.net, folknfusion.de