stw-on.de » Lüneburg » Kultur » Workshops » Workshop SoSe 2018

  • Treffpunkt KUNST _ Urban Sketching _ (Stadt-)Landschaft

skizzieren – zeichnen – malen

mit Anette Kügler, freischaffende Künstlerin, Museumspädagogin Hamburger Kunsthalle

Leitung:  Claudia Jonischkies, Dipl. Des., Kunstpäd. HL

Eine Einführung in schnelles Skizzieren, Zeichnen und Malen für Studierende aller Studiengänge.

  • Zeichnen und Skizzieren im Kurpark und in der Lüneburg Altstadt:  Gebäude, Straßenszenen, Baumgruppen im Kurpark, der Spielplatz mit spielenden Kindern, Details am Wegesrand …
    mit Bleistift, Buntstift, Feder / Sepiatinte und Aquarellfarben …
  • Bei Regenwetter:  in Cafés, Kneipen, im Museum, in Kirchen oder im Lüneburger Heine Haus mit Blick auf den Marktplatz
  • Übungen zum schnellen Skizzieren mit Feder und Farbstiften oder Pinsel und Tusche
  • Eine Einführung in Perspektive, Architekturzeichnung und das Erfassen der menschlichen Figur
  • Begleitende Anleitung zum Umgang mit den zur Verfügung stehenden künstlerischen Materialien, insbesondere Übungen zur Aquarellmalerei
  • Alle Mal- und Zeichenmaterialien stehen zur Verfügung.

 

Mittwoch, 6. + 13. + 20. Juni, 14.15 – 18 Uhr

Treffpunkt: Unicampus, Kunstatelier, C 22

Ein Workshop für alle Studierenden, die Lust haben, sich im Zeichnen und Malen zu üben. Vorerfahrungen sind nicht notwendig. Der Workshop ist für Studierende kostenfrei.

Wir treffen uns um 14.15 Uhr auf dem Unicampus, Kunstatelier C 22 und gehen (zu Fuß, Fahrrad oder Bus) gemeinsam zu unserem Treffpunkt im Kurpark oder  in der Lüneburger Altstadt.

Bei schönem Wetter zeichnen und malen wir draußen. Dafür falls möglich eine Sitzunterlage, Kissen etc. mitbringen. Auch bei Regenwetter findet der Workshop statt und wir haben räumliche Alternativen in der Lüneburger Altstadt: Cafés, Kneipen, Museen, Kirchen, den Lüneburg Wasserturm oder das Heine Haus mit Blick auf den Marktplatz …

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl. Bitte im Kulturbüro per Mail anmelden.

 

informieren und anmelden:

Kulturbüro

kultur.lg@stw-on.de

 

  • Deutsch-französisches Workshopprojekt: dessiner les scènes de ville

Workshop Urban Sketching in Monpellier  _  atelier destiné aux étudiants

 

geleitet von der Künstlerin/ Designerin Morgane Ganzedo und der Studentin Eileen Kelpe an der Université 3 Paul Valery, Montpellier.

In Kooperation mit der studentischen Initiative “Les Grives”, International Students Montpellier

associationlesgrives.wordpress.com

 

12. Mai und 13. Mai 2018

Treffpunkt: Place de la Comédie, Montpellier

 

Infos:

Kulturbüro Lüneburg, Studentenwerk OstNiedersachsen

Claudia Jonischkies

kultur.lg@stw-on.de

04131 – 78 96 321

 

 

  • lunatic Festival

Urban Sketching: mit dem Skizzenblock unterwegs auf dem lunatic –Festival

Eine Mitmach-Aktion für alle, die Lust haben, Momente des Festivals, das Alltägliche oder das Besondere festzuhalten, dieses Mal nicht im eiligen  Digitalkamera-Knipsen, sondern mit Zeichenstift, Aquarellfarben, Pinsel oder Feder …

Das lunatic-Festival erkunden, mit Zeichenstift, Farben und Pinsel. Endlich Zeit und Muße kurz zu verweilen und nur zu schauen: das bunte Treiben auf der Spielwiese, die Bühne, die Zelte mit den bunten, flatternden Wimpeln, die rankenden Glyzinien, das rote Fahrrad am Bretterzaun, … . Details, die im Vorbeieilen oft unbemerkt bleiben, werden hier auf Papier festgehalten. Jede Zeichnung individuell, jedes Bild eine Erfahrung, verknüpft mit Erinnerungen …

Anna Reinhardt, Studentin der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, begleitet die Zeichenübungen mit professionell geschultem Blick, gibt Tipps und detaillierte Anleitung zum schnellen Skizzieren, zur Perspektive oder zur Aquarellmalerei. Studentinnen der Leuphana Universität, Sarah Reichert, Antonia Bloch und Ellen Hallenberger unterstützen alle Studentinnen und Studenten, die Lust haben an der Urban-Sketching-Mal- und Zeichen-Aktion teilzunehmen.

Alle Mal- und Zeichenmaterialien stehen zur Verfügung. Keine Kosten.

Alle Studentinnen und Studenten, mit und ohne Zeichenerfahrungen, sind eingeladen, mitzumachen!

*** Zeichne und male dir deine Bilder – schaffe dir deine eigenen Erinnerungen! ***

 

Infos:

Kulturbüro Lüneburg, Studentenwerk OstNiedersachsen

Claudia Jonischkies

kultur.lg@stw-on.de

04131 – 78 96 321

 

  • Exkursion zur Hamburg Kunsthalle:

Ausstellung „die moderne Landschaft“

mit Anette Kügler, Museumspädagogin Hamburger Kunsthalle

* Entwicklung der Landschaftsmalerei vom Mittelalter bis zum Expressionismus

* mit Führung durch die Ausstellung „die moderne Landschaft – Thomas Gainsborough“

* Kunstvermittlung: gestalterische Studien zur Komposition + Farbperspektive

 

Freitag, 4. Mai, 14.15 Uhr

Treffpunkt:  14.15 Uhr am Bahnhof Lüneburg

(Eingangshalle Bahnhof. Bitte pünktlich sein, der Zug nach Hamburg fährt um 14.28 Uhr.)

Die Museumspädagogin und Künstlerin Anette Kügler führt durch die aktuelle Sonderausstellung „die moderne Landschaft – Thomas Gainsborough“ und im Anschluss durch die Sammlung der  Hamburger Kunsthalle. Dabei vermittelt sie den teilnehmenden Studierenden einen Einblick in die Entwicklung der Landschaftsmalerei vom Mittelalter bis zum Expressionismus. Zusätzlich werden alle TeilnehmerInnen in ein besonderes museumpädagogisches Konzept der praktisch-gestalterischen Bilderschließung eingeführt: Skizzieren und Zeichnen in der Ausstellung.

Der Eintritt und die Führung mit Zeichenmaterialien sind für Studierende kostenfrei.

Studierende aller Studiengänge und besonders auch die internationalen Studierenden sind herzlich eingeladen, an der Exkursion teilzunehmen!

 

informieren und anmelden:

Kulturbüro

kultur.lg@stw-on.de

 

  • Workshop experimenteller Tanz

spontan – spielerisch – kommunikativ

mit Annika Thalheimer und Sina Behrendt

 

immer dienstags, 19.30 – 21 Uhr

Beginn: Dienstag 10. April

Campus Leuphana Universität Lüneburg, C 9.102

 

“Schnupper”-termine zum Kennenlernen: Dienstag, 10. + 17. April 2018,  19.30 – 21 Uhr

Alle Tanz-Bewegungs-Interessierten sind herzlich willkommen!

Contact Improvisation ist eine avantgardistische Tanzform, die mit der Dynamik zwischen zwei oder mehreren TänzerInnen experimentiert. Es gibt keine vorgegebene Choreographie, sondern der Tanz entsteht aus der konkreten Berührung/ Begegnung der Tanzenden spontan und den Impulsen folgend immer wieder neu.

In dem Workshop werden Grundprinzipien der Contact Improvisation erarbeitet. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Willkommen sind alle, mit und ohne Tanzerfahrung, die Lust haben, gemeinsam etwa Neues auszuprobieren.

Der Workshop ist für Studierende kostenfrei.

Bitte bequeme Kleidung mitbringen, gern lange Hosen ohne Reißverschluss, T-Shirt/ Sweat-Shirt mit langen Ärmeln, Socken und falls vorhanden Knieschoner aus Stoff.

 

informieren und anmelden:

Claudia Jonischkies

Kulturbüro

kultur.lg@stw-on.de

 

  • “unter dem Himmel. Spatz, Gimpel, Zilpzalp …”

Expedition in den Kurpark und die Ilmenauwiesen

mit Felix Friedrich

 

Vögel beobachten und Vogelstimmen identifizieren.

Frühmorgens durch den Kurpark spazieren oder die nahe gelegenen Ilmenauwiesen durchstreifen.

Dem Vogelgezwitscher lauschen. Den Zauber eines beginnenden Tages spüren. Sich die Zeit und Muße nehmen, zu schauen und den Vögeln zu zuhören …

und mit dem Vogel-Bestimmungsbuch in der Hand, unsere “kleinen gefiederten Freunde”  etwas besser kennen lernen.

(* Der Tierfreund, Schulfunk, NDR)

 

Dienstag, 10. April, 8 – 10 Uhr

Donnerstag, 19. April, 6 – 8 Uhr

Freitag, 27. April, 8 – 10 Uhr

 

Fernglas und Fotoapparat mitbringen, falls vorhanden. Die Expeditionen finden bei jedem Wetter statt.

Treffpunkt: Unicampus Biotopgarten, vor Gebäude C 14

Bitte per Mail im Kulturbüro anmelden.

 

informieren und anmelden:

Kulturbüro

kultur.lg@stw-on.de

–-

 

  • Qigong _ die traditionelle chinesische Kunst der Meditation in Bewegung

Workshop Qi Gong – Tian Ai Qigong

mit Ulla Riecke,  QiGong – Lehrerin (Tian Gong Institut, Berlin)

 

Mentales Training – Konzentration – Körperübungen

Mentales Training für Konzentration in Entspannung.

Bewegungsübungen bringen Körper und Geist in Einklang.

Die Kunst, das Qi zu harmonisieren und zu lenken.

 

Der Workshop ist offen für Studierende aller Studiengänge.

Alle Termine sind sowohl für Anfänger/-innen als auch Fortgeschrittene geeignet. In den einzelnen Veranstaltungen werden jeweils die Übungen aus den vorangegangenen Workshops wiederholt und zugleich neue Übungen gelernt, so dass eine Qigong-Übungsreihe Schritt für Schritt aufgebaut wird und es für Interessierte jederzeit möglich ist, einzusteigen. Keine Kosten!

QiGong kann in normaler Kleidung geübt werden, aber ohne Schuhe. Bitte ein paar zusätzliche Socken mitbringen.

 

3 Kompakt-Termine Qigong:

Donnerstag, 26. April + 24. Mai + 21. Juni

jeweils   16.15 – 18.30 Uhr

Campus Leuphana Universität, Raum C 3.121

Jeder Termin ist für sich eine abgeschlossene Übungseinheit, d.h. die Termine können auch einzeln besucht werden.

 

informieren und anmelden:

Kulturbüro

kultur.lg@stw-on.de

 

  • Kunst + Kultur. Workshops und Projekte im SoSe 2018

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und neue Ideen einzubringen.

Info- und Einführungsveranstaltungen:

Mittwoch, 11. April, 14.15 – 15.30 Uhr, Unicampus Kunstatelier C 22

 

Interessiert an einer Mitarbeit und/oder Ideen für neue Projekte?

Arbeitsgruppentreffen immer Dienstag und/oder Mittwoch ab 15 Uhr, Raum nach Absprache.

Bitte auf Aushänge an unseren Pinnwänden achten oder die genauen Termine/ Orte  für Arbeitsgruppentreffen  im Kulturbüro erfragen.

04131 – 78 96 321

kultur.lg@stw-on.de

 

Wir freuen uns auf neue Ideen!

 

  • Treffpunkt KUNST: Ausstellungsmanagement / Kulturmanagement

Arbeitsgruppen zur Vorbereitung von Ausstellungs- und Kulturprojekten

Vorbesprechung: Mittwoch, 11. April, 14.15 – 15.30 Uhr, Unicampus, Kunstatelier  C 22

weitere Termine: mittwochs/ donnerstags 16 – 18 Uhr (Raum nach Absprache)

Arbeitsgruppen-Blockveranstaltung im SoSe 2018  an zwei  Wochenenden nach Abstimmung mit den TeilnehmerInnen.

(Samstag/ Sonntag jeweis ca. 10 – 19 Uhr, Unicampus)

 

Interessiert an einer Mitarbeit und/oder Ideen für neue Ausstellungen oder Projekte?

Wir freuen uns auf neue Ausstellungprojekte und engagierte Studierende, die Interesse haben, in den Arbeitsgruppen mitzuarbeiten.

 

Informationen auch zu laufenden Projekten und Terminen der Arbeitsgruppen im Kulturbüro:

04131 – 78 96 321

kultur.lg@stw-on.de

  • (Inter-) kulturelle Projekte

mit Schwerpunkt im SoSe 2018: deutsch-französische Kulturprojekte

Arbeitsgruppen zu Kulturprojekten mit incomings/ outgoings,  internationalen und einheimischen Studierenden.

Vorbesprechung: Mittwoch, 11. April, 14.15 – 15.30 Uhr

Kunstatelier C 22

Interessiert an einer Mitarbeit? Weitere Termine bitte im Kulturbüro erfragen.

 

04131 – 78 96 321

kultur.lg@stw-on.de