stw-on.de » Lüneburg » Kultur » Workshops » Workshop WS 2011/12

Qi Gong

mentales Training in Kombination mit körperlichen Bewegungsübungen

Qi Gong, die traditionelle chinesische Bewegungsmeditation jetzt auch in der vorlesungsfreien Zeit
mit Christine Mönkemann; Dipl. Päd., Medizinisch-therapeutische Qi Gong-Lehrerin

neue Termine:

donnerstags, 8.30 – 9.45  Uhr

9. / 16.  Februar

1. / 8. / 15.  März

offene Gruppe, Einstieg jederzeit möglich

Für alle Studierenden und MitarbeiterInnen der Leuphana Universität und des Studentenwerks

Campus Leuphana Universität,  Studio 21 Gymnastikraum

kostet: 1 Euro
keine vorherige Anmeldung notwendig

——

 

… mit Qi Gong in den Tag …

Qi Gong, die traditionelle chinesische Bewegungsmeditation
- entspannen – konzentrieren – innere Balance finden – mit Christine Mönkemann; Dipl. Päd., Medizinisch-therapeutische Qi Gong-Lehrerin

immer donnerstags, 8.30 – 9.45  Uhr
Beginn 3. November
offene Gruppe, Einstieg jederzeit möglich

Für alle Studierenden und MitarbeiterInnen der Leuphana Universität und des Studentenwerks

Campus Leuphana Universität,  Studio 21 Gymnastikraum

kostet: 1 Euro
keine vorherige Anmeldung notwendig

——

 

Qi Gong  und die traditionelle chinesische Medizin

Ein Einführung in Qi Gong und die traditionelle chinesische Medizin in Theorie und Praxis

mit Christine Mönkemann; Dipl. Päd., Medizinisch-therapeutische Qi Gong-Lehrerin

Sonnabend, 29. Oktober

10 – 15.30  Uhr
Leuphana Universität, Campus Rotenbleicher Weg 67, R 102

——

 

Interkulturelle Kommunikation: z. B. China

Ein Erfahrungsbericht von Sina Heers,  Studentin der Leuphana Universität Lüneburg:

als Austauschstudentin in China – als Praktikantin in der Mongolei

Montag, 14. November
10.15 – 13.45 Uhr
Leuphana Universität, Campus Rotenbleicher Weg 67, R 102

——

 

z. B. China: Kalligrafie

mit Lijun Cao, Konfuzius -  Institut der Universität Hamburg

Eine Einführung in die Philosophie chinesischer Kalligrafie in Theorie und Praxis.  Chinesische Schrift- und Zeichensprache mit Übungen zur chinesischen Kalligrafie.

Alle Materialien wie chinesiche Pinsel, Reibetusche, Reispapier etc. werden gestellt.

Montag, 12. Dezember
10.15 – 13.45 Uhr
Leuphana Universität, Campus Rotenbleicher Weg 67, R 102

——

 

Schreibwerkstatt: Kreatives Schreiben

Dr. Andreas Liebert, Literatur- und Musikwissenschaftler, gibt eine Einführung in Methoden des kreativen Schreibens und berichtet über seine Arbeit als Romanautor.

Schreiben heißt erzählen. Doch wie beginnen? Wie die eigenen Ideen aufs Papier bringen? Wie einen Text, eine Kurzgeschichte, eine Erzählung mit Spannung aufbauen?

Im Mittelpunkt des Workshops steht der kreative Umgang mit Sprache, das Entwickeln von Textstrukturen und des besonderen, ganz eigenen persönlichen Schreibstils. Daneben werden Textideen und bereits begonnene Schreibarbeiten diskutiert und weiterentwickelt.

Mittwoch, 23. November und 7. Dezember
14.30 – 17.30 Uhr
Leuphana Universität, Kunstatelier Gebäude 22

——

 

Workshop: Radierung

Experimente mit einem grafischen Druckverfahren
mit Ursula Blancke-Dau, freischaffende Künstlerin und Buchillustratorin

Sonnabend, 10. Dezember
11 – 17  Uhr

im Atelier der Künstlerin:

Galerie für Malerei und Grafik

Auf der Altstadt 49, Lüneburg

Der Workshop ist für Studierende kostenfrei, Werkzeug und alle Materialien werden gestellt.

Begrenzte TeinehmerInnenzahl, bitte zeitig anmelden!

——

 

Workshop: Zeichnung und Malerei

begleitet von Künstlerinnen des Bundes Bildender Künstlerinnen und Künstler Niedersachsens.

Der Workshop ist für Studierende kostenfrei, Werkzeug und alle Materialien werden gestellt.

Bei Interesse bitte vormerken lassen.

Genaue Termine  im Kulturbüro nachfragen.

——

 

Projekt _ Kulturgeschichte im Kontext

Leitung: Claudia Jonischkies

mit Vorträgen, Exkursionen, Diskussionen, gemeinsamer Lektüre und Gesprächen …

Projektschwerpunkte:

  • Kulturgeschichte mittelalterlicher Frauenklöster:  die niedersächsischen Heide-Klöster
  • Kulturelle Streifzüge in und um Lüneburg: u. a. zur Stadtgeschichte Lüneburgs
  • Kulturgeschichte – u. a. Europa: Den Blickwinkel erweitern, die Wahrnehmung sensibilisieren, durch kulturelle Muster geprägte Strukturen des  eigenen Erfahrens, Denkens und Handelns hinterfragen …
  • Kultur-Begegnung: Einsichten in eigene und fremde kulturelle Welten

Zu Themenschwerpunkten werden Referentinnen und Referenten aus Kultur und Gesellschaft eingeladen.

Termine bitte im Kulturbüro nachfragen.

——

 

Ausstellungsmanagement: Dokumentation – Präsentation – Ausstellung

Leitung: Claudia Jonischkies

  • Ausstellungsmanagement am Beispiel: Ausstellungskonzeption / Planungsstrategien / von der Idee zur Präsentation
  • eigene Ideen zu einer Dokumentation, Präsentation oder Ausstellung entwickeln und realisieren
  • aktive Mitarbeit in aktuellen studentischen Ausstellungsprojekten im WS 2011/12
  • kuratorische, konzeptionelle Strategien an exemplarischen Beispielen.
  • Ausstellungskonzeption/ – entwurf, Ausstellungsdesign, Raum-/ Präsentationsdesign am Beispiel
  • Öffentlichkeitsarbeit / Pressearbeit am Beispiel

Termine nach Absprach:

jeweils dienstags, 10.15 – 13.45 Uhr oder mittwochs 14.15 – 17.45 Uhr
Leuphana Universität, Kunstatelier Gebäude 22

Termine bitte im Kulturbüro nachfragen.

——

 

Bitte vorher anmelden:

Kulturbüro Studentenwerk
Claudia Jonischkies
Tel: 04131 – 78 96 321
kultur.lg@stw-on.de