Im Studium

Im Studium

Auf unserer Website findest eine Vielzahl von Informationen und Tipps, die für ausländische und deutsche Studierende gleichermaßen relevant sind. Daher möchten wir dich in diesem Abschnitt lediglich auf unsere Beratungseinrichtungen hinweisen, an die du dich mit allen sozialen Belangen wenden kannst.

Sozialberatung

Wir bieten an den Standorten Braunschweig, Clausthal-Zellerfeld, Hildesheim und Lüneburg eine Sozialberatung an, die dir kostenlos zur Verfügung steht. Bist du an einem der Nebenstandorte eingeschrieben, kannst du selbstverständlich auch auf die nächstgelegene Sozialberatung zurückgreifen:

Wenn im Laufe deines Studiums Fragen und Schwierigkeiten finanzieller, sozialer und persönlicher Art auftreten, stehen dir unsere Sozialberater*innen mit Rat und Tat zur Seite. Im persönlichen und vertraulichen Einzelgespräch bekommst du kompetente Unterstützung bei Entscheidungsprozessen und beim Erarbeiten von Lösungswegen.

Psychotherapeutische Beratungsstellen

Im Alltags- und Studienbetrieb kann manchmal schon die Orientierung verloren gehen. Fragen wie „Wo stehe ich denn eigentlich?“, „Mache ich das, was ich mir wünsche?“ und „Wie soll es weitergehen?“ lassen sich alleine nicht immer so einfach beantworten.

Deshalb bieten wir dir an den Standorten  BraunschweigHildesheimLüneburg und  Clausthal-Zellerfeld ganz unkompliziert eine kostenlose psychotherapeutische Beratung an. Erfahrene Psycholog*innen gehen individuell und angemessen auf deine spezielle Problemlage ein und unterstützen dich dabei, eventuelle Krisensituationen selbstständig zu meistern. Dabei kann es sich um Prüfungsängste, Arbeitsstörungen und generelle Studienkrisen handeln, aber auch um Identitäts- und Orientierungsprobleme und Einsamkeit. Auch bei Beziehungskonflikten, Kontaktproblemen oder psychosomatischen Beschwerden findest du hier Unterstützung. Oftmals ist es schon hilfreich, wenn eine neutrale Person aufmerksam zuhört. Und neben einem offenen Ohr und viel Verständnis können unsere Mitarbeiter*innen dir jede Menge Anregungen und Informationen, z. B. über Zeitmanagement und weiterführende Therapieangebote anbieten.

Kultur

Das Kulturbüro setzt sich für eine offene, tolerante und kulturell facettenreiche studentische Lebenswelt ein. Wir fördern mit studienbegleitenden Angeboten die interkulturelle Bildung aller Student*innen und beziehen dabei die internationalen Studierenden und Erasmus-Student*innen ebenso aktiv mit ein, wie die internationalen Regelstudent*innen. Unsere Arbeit zielt auf einen gegenseitigen Erfahrungsaustausch zwischen Student*innen unterschiedlicher Nationalitäten, auf ein gegenseitiges Voneinanderlernen und auf die gemeinsame Arbeit in Kulturprojekten. Wir engagieren uns für Partnerschaften und internationale Kooperationen in Europa und bauen Kontakte zu studentischen Initiativen, studentenwerksähnlichen Einrichtungen, Hochschulen und Kulturinstitutionen in den europäischen Nachbarländern auf. Unser Ziel ist es, den studentischen Austausch in kulturellen Projekten, die Verständigung über Ländergrenzen hinweg – insbesondere innerhalb Europas – zu fördern.