Neuigkeiten

Campus Pavillon wird nicht wieder öffnen

Ende für ein Provisorium: Nach einem Wasserschaden wird der Campus Pavillon in Braunschweig nicht wieder öffnen.

Seit Herbst 2008  betrieb das Studentenwerk am Campus Nord in Braunschweig den Campus Pavillon und versorgte damit rund 1.000 Studierende auf dem Gelände der ehemaligen Bundesgrenzschutzkaserne am Bienroder Weg sowie die Mitarbeiter*innen der dort ansässigen Fakultät. Der Pavillon war als Provisorium gedacht und geplant und sollte für ungefähr drei Jahre betrieben werden. Aus den drei Jahren wurden mehr als zehn. Nun aber ist auf Grund eines Wasserschadens doch Schluss. Die Schäden, die während des massiven Schneeeinbruchs im Februar 2021 entstanden sind, sind zu hoch als dass eine Sanierung wirtschaftlich sinnvoll wäre. Und so wird der Pavillon im Laufe dieses Jahres zurückgebaut.

Die Versorgung der Studierenden und Beschäftigten vor Ort ist trotzdem gesichert. Bis eine dauerhafte Lösung gefunden ist, wird anstelle des Pavillons einer der drei Foodtrucks des Studentenwerks warme Speisen, Getränke und Snacks anbieten, sobald am Campus Nord wieder der Regelbetrieb stattfindet. Und natürlich gibt es immer die Möglichkeit, sich in der Mensa 2 bzw. deren Cafeteria mit Essen und Getränken zu versorgen.